Über uns

Wir stehen hinter woolhorse.

Wir, das sind Cindy und Irena, stehen hinter dem kleinen aber feinen Unternehmen namens "woolhorse".
Als Cousinen und gute Freundinnen teilen wir uns zudem noch das beste Hobby der Welt: Reiten.
Die gemeinsame Zeit mit unseren Pferden brachte uns letztendlich auf die Idee zu woolhorse.

Cindy

Als Hofbesitzerin und Mutter ist immer etwas zu tun und wenn es gerade ruhiger ist gibt es immer neue Pferdeprojekte am eigenen Stall am Haus.
Cindy ist ein taffes Allroundertalent - sie packt mit an und tüftelt immer mit an neuen Ideen.

Cindy

Irena

Als Pferdemädchen durch und durch steckt Irena all ihre Freizeit in die Pferde, in ihre mittlerweile eigene Pferdeheilpraxis und mittlerweile auch in das Projekt "woolhorse".
Als Multitalent an der Schere, Nähmaschine und Laptop ist sie als woolhorse-Mitglied nicht wegzudenken.

Irena

So kam uns die Idee zu woolhorse

"Hat man Pferde hat man Sorgen".

Diesen Spruch mussten wir bereits einige Male selber erfahren, denn unser Pferd wurde Ende des Sommers 2021 sehr krank. Als die Medikamente kaum noch halfen kam uns der Einfall uns an alten Methoden zu orientieren.

"Not macht erfinderisch". 

Leider gab es für unseren Bedarf keine passenden Produkte auf dem Markt, sodass wir anfingen unsere eigenen Produkte für Eigenbedarf zu fertigen - natürlich alles mehr oder weniger spontan, damit wir unserem Pferd schnellstmöglich helfen konnten.

"Jeder ist seines Glückes Schmied."

Es hat geholfen! Unserem Pferd geht es mittlerweile wieder sehr gut und nachdem der erste Schock überwunden war sagten wir uns: "Es kann doch nicht sein, dass es das noch nicht gibt!"
Das wollten wir ändern.

So entstand woolhorse.

Natürliche Materialien in Produktform für unsere Pferde.